Mensch – Kohle – Stahl

Das Kunst-Feuerspektakel "MENSCH – KOHLE – STAHL" wird den krönenden Abschluss der Marler Local Heroes-Woche bilden.


Originalplakat als PDF runterladen


Zentraler Teil der Inszenierung sind die drei Feuer-Skulpturen "MENSCH – KOHLE – STAHL" der Künstlergruppe "Kunst im Stern", die den Strukturwandel der Region symbolisieren.

Teil der Darbietung ist der Auftritt eines internationalen Kinderchors unter der Leitung von Andrea Kittel. Die Tänzer der Marler Tanzschule Klein werden mit Choreographien Ihrer Trainerin Kirsten Klein Tanzkulturen zeigen und damit in der Abschlussveranstaltung schillernde Akzente setzen.

Flankiert wird die Show von der Trommel-Feuer-Performance-Gruppe STAHL FATAL. Aus Schrottteilen, Regentonnen, Kanalrohren und Stangen entstehen hier Rhythmen, die in Verbindung mit dem Kunst-Feuerspektakel packend inszeniert werden. Alles, was Geräusche machen kann, wird mit unbändiger Energie zum Percussionsinstrument.

Das Spektakel klingt mit einer Kunst-Vernissage der Künstlergruppe "KUNST IM STERN" und Gastkünstlern zum Thema "MENSCH-KOHLE-STAHL" aus.

Kulinarisch abgerundet wird die Inszenierung durch Spezialitäten der hier ansässiger Kulturen.

Die Werbegemeinschaft des MARLER STERN ist Veranstalter dieser Local-Heroes-Veranstaltung.

Konzeption & Realisation: Künstlergruppe "KUNST IM STERN" in Kooperation mit der Agentur STAMM & BELZ.


Bilder der Veranstaltung

Hier finden Sie einen Rückblick in Bildern

Wir wünschen viel Vergnügen beim Betrachten.


Der Film zur Veranstaltung


Wir danken Dr. Eberhard Teske / Bürgerfernsehen Offener Kanal e.V. Marl
für die filmische Unterstützung des Projekts

Samstag,17.04.2010,
Beginn: 20.00 Uhr
Forumsplatte am Marler Stern
Einkaufszentrum Marler Stern
Eintritt frei
Barrierefreie Veranstaltung